BLUMEN STATT SCHOTTER

Blütenstauden für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge

Name

Blütenfarbe

Blütezeit

Lungenkraut (Pulmonaria officinalis u.a.)

blau, violett

3-4

Lerchensporn (Corydalis cava, solida)

rosa, weiß

3-4

Schlüsselblumen (Primula elatior, veris u.a.)

gelb

3-5

Steinkraut (Alyssum saxatile)

gelb

4-5

Gamswurz (Doronicum orientale u.a.)

gelb

4-6

Taubnessel (Lamium galeobdolon, maculatum u.a.)

gelb, rosa, weiß

4-7

Kriechender Günsel (Ajuga reptans)

blau

5-6

Hahnenfuß (Ranunulus)

gelb

5-6

Flockenblume (Centaurea montana, scabiosa u.a.)

blau, violett

5-7

Wilde Möhre (Daucus carota)

weiß

5-7

Schöterich, Goldlack (Erysiumum)

gelb

5-7

Klee (Trifolium pratense, repens, purpureum u.a.)

rot, weiß, gelb

5-8

Wicke (Vicia cracca, tenuifolia, sepium u.a.)

blau, violett

5-8

Hornklee (Lotus corniculatus)

gelb

5-9

Margerite (Leucanthemum)

weiß

6-7

Salbei (Salvia pratensis, nemorosa)

blau, violett

6-7

Fetthenne, Mauerpfeffer (Sedum rupestre, acre, album u.a.)

gelb, weiß

6-7

Fingerhut (Digitalis purpurea, ferruginea u.a.)

rosa, gelb

6-8

Ziest (Stachys germanica, byzantina u.a.)

rot

6-8

Gilbweiderich (Lysimachia vulgaris, nummularia u.a.)

gelb

6-8

Glockenblume (Campanula persicifolia, trachelium u.a.)

blau, violett

6-9

Malve (Malva, Lavathera)

rosa

6-9

Natternkopf (Echium vulgare)

blau

6-9

Königskerze (Verbascum)

gelb

6-9

Färber-Hundskamille (Anthemis tinctoria)

gelb

6-9

Steinklee (Melilotus)

gelb, weiß

6-9

Herzgespann (Leonurus cardiaca)

rosa

6-9

Ochsenauge (Buphthalmum salicifolium)

gelb

6-9

Resede (Reseda lutea u.a.)

gelb, weiß

7-8

Edel-Gamander (Teucrium chamaedrys)

rosa

7-8

Mannstreu (Eryngium planum, campestre u.a.)

silberblau

7-9

Aster (Aster)

violett

7-9

Alant (Inula ensifolia, hirta, helenium u.a.)

gelb

7-9

 

wichtig sind auch:

Ø  Küchenkräuter wie Borretsch, Dill, Fenchel, Lavendel, Lauch
Ø  Blütensträucher wie Salweide, Weißdorn, ungefüllte Rosen
Ø  Zwergsträucher wie Schneeheide, Besenheide, Thymian
Ø  Beerensträucher wie Himbeere, Brombeere, Johannisbeere, Stachelbeere
Ø  Obstbäume (Apfel, Kirsche, Birne …)
Ø  Zwiebelblumen wie Krokus, Blaustern
Quelle: O.v. Drachenfels

 

Samen und Saatgut

Es gibt heutzutage ein reichhaltiges und zuverlässiges Angebot ökologisch erzeugter Sämereien und Pflanzen sowie seltener alter Sorten.

Säen und Pflanzen / Bezugsadressen

Informationen zu Wildbienen von anderen Quellen:

 

Download
Wildbienenfreundliche Pflanzen (Quelle: Deutsche Wildtier Stiftung)
Wildbienen-freundliche-Pflanzen-Saisonka
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Lexikon bienenfreundlicher Pflanzen

Download
Lexikon bienenfreundliche Pflanzen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB

Weitere Projekte

Ein Hochbeet für die Grundschule Wenigsen

Insbesondere für eine naturnahe Erziehung von Förderkindern hat sich die Grundschule Wennigsen ein Hochbeet gewünscht. Der NABU Wenigsen ist diesem Wunsch nachgekommen und hat im Juni 2018 auf dem Schulgelände ein Hochbeet errichtet. Das Hölzerne Beet wurde mit Hilfe des Gemeindebauhofs mit organischen Materialien und Mutterboden befüllt. Die Bepflanzung muss noch etwas  warten, da wegen der starken Hitze im Juli die Pflanzen vertrocknen würden.

Wir tun was für Bienen, Wildbienen und Insekten


Vogellehrpfad Holtenser Gärten

Der Vogellehrpfad bei den Holtenser Gärten wurde vom NABU Wennigsen 2012 angelegt. Es wurden 11 Tafeln mit den dort vorkommenden Gartenvölgeln und und eienr dazugehörigen Beschreibung erstellt. Inzwischen sind die Schilder verblichen und Grundstück-Besitzverhältnisse haben sich geändert. Eine Überarbeitung ist in Arbeit, Eröffnung im Frühjahr 2019 geplant.

Wir tun was für den Vogel des Jahres!

 

Im Februar 2018 wurden auf öffentlichen Flächen in der Gemeinde Wennigsen 10 Staren-Nistkästen aufgehängt.

 

Schwalbennester für das Kloster Wennigsen

Am Klostere Wennigsen gab es früher zahlreiche Schwalbennester. Nachdem vermutlich Renovierungarbeiten am Dach des Klosters durchgeführt wurden waren alle Kloster-Schwalben verschwunden. In Zusammenarbeit von Kloster, Klosterkammer und NABU wurden jetzt mehrere Schwalben-Kunstnester angebracht. Leider haben die  Bewohner ihr Quartier noch nicht bezogen.

In einer gemeinsamen Aktion mit dem Flüchtlingshilfe-Verein Welcome wurde der Wennigser Mühlabch zuwischen Wennigsen und Sorsum von Müll befreit.