Willkommen beim NABU Wennigsen

Aktuelle Mitteilungen

Bericht über die Jahreshaupt-versammlung am 9.Juli

 

Unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Hygienevorschriften konnte der NABU Wennigsen am Freitag (9.7.) die Jahreshaupt-versammlung im DGH Bredenbeck mit Rückblick auf die Jahre 2019 und 2020 durchführen.

Der Vorstand berichtete, dass trotz der Kontaktbeschränkungen im Vorjahr einige Aktionen durchgeführt werden konnten: So wurde Anfang des Jahrs 2020 eine Nisthilfe für Weißstörche in Degersen errichtet, Bänke am Wennigser Mühlbach und in der Degerser Feldmark erneuert, Nistkästen gereinigt und ergänzt. Die Biotopflächen in Holtensen und am Mühlbach wurden mit Hilfe von sozialen (Musicon) und gewerblichen Helfern gepflegt.

 

 

Bei den Vorstandswahlen wurden die 1. Und 2. Vorsitzenden (Gerhard Krick und Astrid Wendt) in Ihrem Amt bestätigt. Neu in den Vorstand wurden Wolf-Tammo Nolden (Kassenwart) und Helmut von Roden (Schriftführer) gewählt. 

 

 

Trotz der vielen Restriktionen während der Corona-Pandemie ist die Mitgliederzahl des NABU Wennigsen e.V. durch intensive Werbung um ca. 100 Personen auf aktuell 496  gestiegen. Der Vorstand freut sich darauf, noch in diesem Jahr, das 500. Mitglied begrüßen zu dürfen.

 

 

Für den Rest des Jahres plant der NABU einige Ausflüge in die Natur und den Bau eines großen Insektenhotels für unser Streuobstwiese. Zur Förderung der Artenvielfalt und Realisierung des Niedersächsischen Weges sucht der NABU Projektpartner, etwa Landwirte oder Körperschaften, die Flächen oder Wege- und Gewässerseitenränder zur Bepflanzung mit Bäumen und Hecken zur Verfügung stellen, um Biotopvernetzungen zu ermöglichen.

 

 

 

 

Wennigsen blüht auf

 

Mit der kostenlosen Bereitstellung von blütenreichem Saatgut möchte der NABU Wennigsen auch in diesem Jahr den Gartenbesitzern helfen dem drastischen Rückgang der Insekten etwas entgegen zu setzen und einen Beitrag zur Artenvielfalt zu leisten.

Mehr Informationen: Aktuelles

 

NABU Wennigsen gibt Tipps für einen robusten Garten

Für Mensch und Natur

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.


Der NABU betreut in Wennigsen und Umgebung einige Flächen, die teilweise als Biotop oder als Streuobstwiese der  Erhaltung der natürlichen Artenvielfalt in unserer Gegend dienen.

 

Wennigser Mühlbach (Foto T. Nolden)